Picture

Adults

Informationen für Studienteilnehmende

LIFE-ADULT PAPIER-FOLLOW-UP

Allen 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Basiserhebung wird ein Papierfragebogen zugesandt. Mittels dieses Fragebogens werden Sie unter anderem umfangreich zum aktuellen Gesundheitszustand, dem körperlichen und seelischen Wohlbefinden sowie sozialem Umfeld, zur Einnahme von Medikamenten, zu individuellen Schlafgewohnheiten und zur Ernährung befragt.

LIFE-ADULT-FOLGEUNTERSUCHUNG IM STUDIENZENTRUM

Die Folgeuntersuchung im Studienzentrum beinhaltet vielfältige Untersuchungen, Befragungen und Tests. 

Es werden sowohl Fragen zur Einnahme von Medikamenten, zum Gesundheitszustand, zu Krankenhausaufenthalten, zu individuellen Schlafgewohnheiten, dem körperlichen und seelischen Wohlbefinden sowie sozialem Umfeld, zur Ernährung als auch zur Wohn- und Berufshistorie gestellt.  
   
Zudem wird eine Vielzahl von Umweltfaktoren erfasst, die Krankheitsrisiken beeinflussen können. 

Die Untersuchungen und Befragungen erstrecken sich hierbei über maximal drei Untersuchungstage. Aufgrund von Ausschlusskriterien oder aus organisatorischen oder technischen Gründen kann es vorkommen, dass nicht alle genannten Untersuchungen durchgeführt werden können. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Untersuchungstag 1 

Es werden umfangreiche körperliche Untersuchungen wie z.B. Körpervermessung, Ruhe- und Langzeit-EKG, Gefäßultraschall, Leberelastographie, Augenuntersuchungen und Befragungen durchgeführt. Wir bitten Sie außerdem um eine Blut- und Urinprobe. Das Programm dauert etwa fünf bis sechs Stunden. 

Untersuchungstag 2 

Es werden Gedächtnis- und Konzentrationsübungen und eine Magnetresonanztomographie (MRT) des Kopfes durchgeführt. Die Untersuchungen dauern etwa vier Stunden.

Untersuchungstag 3 

An diesem Untersuchungstag werden eine Hirnstrommessung (Elektroenzephalographie, EEG) und eine kurze Befragung durchgeführt. Die Untersuchung dauert etwa zwei Stunden. 
Bitte beachten Sie: Nach der Hirnstrommessung, bei der Elektroden mittels Kontaktgel auf der Kopfhaut befestigt werden, besteht für Sie die Möglichkeit, sich die Haare zu waschen. Haarwaschmittel, Handtücher und Haartrockner werden gestellt.

Kontakt

Universität Leipzig
Medizinische Fakultät
LIFE Studienambulanz für Erwachsene
Philipp-Rosenthal-Str. 27/EG
04103 Leipzig
 
Tel.: 0341 - 9716718
Fax: 0341 - 9716719
E-Mail: adult-info(at)life.uni-leipzig.de


Anfahrtbeschreibung

Wir sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar: 

Straßenbahnlinien 2 und 16, Buslinie 60: Haltestelle “Johannisallee” 
S-Bahn: Haltestelle „Bayrischer Platz“ (Fußweg ca. 5 min)
Direkt vor unserem Gebäude stehen Parkplätze für unsere Studienteilnehmenden zur Verfügung.
Der Zugang zur Studienambulanz ist barrierefrei.

Aktuelle Informationen

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Problematik besteht ein eingeschränkter Zugang zu unserem Studienzentrum. Sowohl die Haupteingangstür als auch die Eingangstür zur Studienambulanz sind derzeit für den allgemeinen Publikumsverkehr verschlossen. Studienteilnehmende klingeln bitte bei „LIFE Adult“. Ein Mitarbeiter wird Sie dann in die Studienambulanz begleiten.
Bitte beachten Sie, dass in unseren Räumen ein Mund-Nasen-Schutzes getragen werden muss. Vor dem Zutritt zur Studienambulanz wird bei jedem Teilnehmenden kontaktlos (an der Stirn) Fieber gemessen.

Teilnehmende, die sich im Vorfeld der Untersuchung krank fühlen oder sichtbare Erkältungsanzeichen aufweisen, bitten wir, ihren Untersuchungstermin telefonisch umzubuchen.

  • Probandengesuch LIFE-Child

    Das LIFE-Team möchte Kinder im Alter von 0 bis 18 Jahren und deren Eltern in die LIFE-Child-Studienambulanz einladen. Besuchen Sie uns und melden Sie sich an! [mehr]


  • Pressemeldungen

    25.11.2020
    Erste Ergebnisse der NAKO-Gesundheitsstudie: COVID-19-Pandemie verändert die subjektive Gesundheit
    [ext. Link aerzteblatt.de]

    November 2020
    Klinische Studie SHAPE stärkt den Standort der Leipzig Medical Biobank 
    [mehr ]

    September 2020
    German Biobank Alliance: Steering Committee trifft sich in Leipzig 
    [mehr ]

    28.01.2020
    1,2 Millionen Euro für die Leipzig Medical Biobank
    [zur Pressemeldung

    02.09.2019
    German Biobank Alliance hat drei neue Partner-Biobanken
    [zur Pressemeldung]

    23.05.2019
    25 Institutsjahre: „Wir sind die Richter der Medizin“ 
    [zur LVZ]

    13.05.2019
    Vier neue Partner für die German Biobank Alliance
    [zur Pressemeldung]

    28.06.2018
    Wie entstehen Volkskrankheiten?
    [PM Uni Leipzig]

    07. Juni 2018
    Biobankenallianz startet Infokampagne
    [PM Uni Leipzig]

    16. Mai 2018
    Elektronische Medien führen zu auffälligem Verhalten bei Vorschulkindern
    [PM Uni Leipzig]

    Opens internal link in current windowMedienspiegel

  • Karriere

    Stellenangebote [mehr]
    Praktika [mehr]
    Master/Promotion LIFE-Child [mehr]
    Abschlussarbeiten LIFE-IT [mehr]